Home / Home Decor / Inside Casper: Millionen von Marketinginitiativen – und Verluste

Inside Casper: Millionen von Marketinginitiativen – und Verluste


NEW YORK – Casper sagt, seine Marke sei „ein unermesslich wertvoller Vermögenswert“ und gibt nun einen detaillierten Überblick darüber, wie viel Geld für den Aufbau dieses Vermögenswerts aufgewendet wurde – mehr als 400 Millionen US-Dollar für Marketinginitiativen seit 2016.

Das Unternehmen ist rasant gewachsen und verzeichnete von 2016 bis 2018 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 45,5%, verzeichnete aber auch Nettoverluste.

Für das Jahr 2018 hatte Casper einen Nettoumsatz von fast 360 Millionen US-Dollar und einen Nettoverlust von rund 92 Millionen US-Dollar, berichtet das Unternehmen in seinen Unterlagen für einen Börsengang. Dieser Papierkram bietet einen ersten detaillierten Blick auf das finanzielle Bild des Unternehmens.

Casper meldet einen Nettoumsatz von 357,9 Mio. USD im Jahr 2018, 250,9 Mio. USD im Jahr 2017 und 169,1 Mio. USD im Jahr 2016, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 45,5% entspricht. In den neun Monaten zum 30. September 2019 wurden Nettoeinnahmen in Höhe von 312,3 Mio. USD erzielt.

Das Unternehmen bestätigt auch, was in der Bettwarenbranche seit langem Gerüchte gibt: Es hat Geld verloren. Casper sagte, es habe im Jahr 2018 einen Nettoverlust von 92,1 Mio. USD und im Jahr 2017 einen Nettoverlust von 73,4 Mio. USD verzeichnet.

Casper lieferte Hunderte von Zahlen, die seine Leistung im Laufe der Jahre zusammenfassen. Hier sind einige der Highlights:

  • In den drei Monaten zum 30. September 2019 wurde eine Bruttomarge von 50,7% erzielt.
  • Es heißt, dass es in der Vergangenheit ungefähr 3 US-Dollar Einnahmen nach Abzug von Werbeaktionen für jeden US-Dollar, der für Marketing ausgegeben wird, generiert hat.
  • Das Unternehmen verzeichnete einen Bekanntheitsgrad von 31% in der US-Bevölkerung und investierte von 2016 bis 30. September 2019 422,8 Mio. USD in Marketinginitiativen.
  • In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 lag die Wiederholungsrate bei 20%.
  • Es sagte, es habe 1,4 Millionen "zufriedene Kunden", seit es gegründet wurde.

Casper gibt auch seine Gedanken darüber, warum es erfolgreich war: "Wir glauben, dass große Marken langfristig gewinnen und die Kultur in ihrem Umfeld verändern können", sagte das Unternehmen. "Wir haben uns bemüht, eine Marke aufzubauen, die echt, vertrauenswürdig und zugänglich ist sowie Spaß macht und verspielt."

Die Marke Casper sei "ein unermesslich wertvolles Gut, mit dem wir einen Großteil der Schlafwirtschaft erobern".




Check Also

Farbvorhersage 2020: Ice Pop

Oft führen Farbtrends zu tiefgreifenden Veränderungen im Haushalt, die je nach den gewünschten Farbtönen aufhellen …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir