Home / Home Decor / Der Common Thread erkennt die Unterstützung der Unternehmen an

Der Common Thread erkennt die Unterstützung der Unternehmen an


Der Common Thread für die Cure Foundation gab bekannt, dass 5 Unternehmen den höchsten Beitragsstatus erreicht haben, das Sponsoring „Thread of Honor“.

Jedes dieser Unternehmen hat mindestens 100.000 US-Dollar an Spenden zur Unterstützung von The Common Thread bereitgestellt. Die Cure Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die die Einrichtungs- und Designbranche im Kampf gegen Brustkrebs vereint und unterstützt, gewährt Personen, bei denen die Krankheit diagnostiziert wurde, finanzielle Zuschüsse.

Zu den Ehrenunternehmen gehören folgende Spender:

  • Crossville, Inc. mit Sitz in Crossville, Tennessee, ist ein Anbieter von Porzellan, Glas, Steinfliesen und Oberflächen für gewerbliche und private Zwecke.
  • Die Momentum Group mit Sitz in Irvine, Kalifornien, ist ein Lieferant von Vertragstextilien und Wandverkleidungen für die gewerbliche Innenausstattung.
  • SitOnIt Seating | IDEON | Symmetry mit Sitz in Cypress, Kalifornien, ist ein Anbieter von Sitz-, Lounge- und ergonomischen Lösungen auf Bestellung in der Vertragsbranche.
  • Valley Forge Fabrics mit Sitz in Fort Lauderdale, Florida, ist ein Anbieter von Textilien, Fensterfabriken und Bettwäsche für die Hotellerie.
  • Versteel mit Sitz in Jasper, Indiana, ist ein führender Anbieter von in Amerika hergestellten vielseitigen Produkten und Lösungen für Arbeits- und Lernumgebungen.

Neben dem Thread of Honor gehören zu den weiteren Sponsoring-Levels der Diamond Sponsor (20.000 USD pro Jahr), der Platinum Sponsor (15.000 USD), der Gold Sponsor (10.000 USD), der Silver Sponsor (5.000 USD), der Bronze Supporter (2.500 USD) und der Friend (1.000 USD) ). Die akkumulierte Sponsorenunterstützung kann direkte Spenden, durch Sonderveranstaltungen gesammelte Spenden und Teile des Produktverkaufs umfassen.

Die Cure Foundation besteht aus einer Vielzahl von Unternehmen, Firmen und Einzelpersonen aus der Einrichtungs- und Designbranche. "Unsere Mission ist einfach", sagte Scott Schwinghammer, Vorsitzender des Stiftungsrates und Präsident von Versteel. "Wir unterstützen diejenigen in der Branche, bei denen Brustkrebs diagnostiziert wurde, indem wir finanzielle Unterstützung – vertrauliche Helping Hands Grants – für Ausgaben anbieten, die von der Versicherung nicht gedeckt werden."

Zuschüsse wurden für medizinische Selbstbehalte, Wohnraum während der Behandlung, Hypotheken- oder Autozahlungen, Studiengebühren und Grundsteuern verwendet. Jeder, der mit der Branche verbunden ist, kann einen Zuschuss für sich selbst oder für ein Familienmitglied beantragen, das derzeit an Krebs leidet. Letztendlich tragen die Zuschüsse dazu bei, finanzielle Belastungen zu vermeiden, sodass Krebsüberlebende während der Behandlung und Genesung ein Gefühl der Normalität bewahren können.




Check Also

IMC bietet die kostenlose Nutzung des Online-Marktplatzes ShopZio an, um COVID-19-Störungen zu beheben

Um den durch die COVID-19-Pandemie verursachten Geschäftsstörungen entgegenzuwirken, bieten die International Market Centers (IMC) und …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir